Translate

Montag, 13. Januar 2020

Herz

Ich habe diese Zeichnung vor Jahren in ein Buch gekritzelt mit Tinte



zu Lieben 
da trüber zu reden 
Gefühle von seinen Inneren 
Preis zu geben.
Sich selbst zu spiegeln 
und vom anderen an zunehmen den Spiegel 
bedeutet es an einen Strang zu ziehen,
es immer wieder unter Beweis zu stellen 
darf ein kostbares Gut ergeben.
Um diese Liebe für einen Menschen 
noch viele Jahre halt zu geben .

Liebes Buch zu schreiben 
nicht auf geben wenn es mal schwierig wird 
den Schritt zu wagen, die wahre Auseinandersetzung 
die dazu gehört in einer Liebesbeziehung 
zu führen 
zurück zu rudern oder vorwärts
Schritte zu machen
sich zu verzeihen und sich zu umarmen 
ist das nicht wahre Liebe 
Ich liebe dich hört sich so gefühlsvoller an wie ich hab dich lieb!
Nicht nur das 3er Wort auch die Diskussion erhält die Liebe lebendig
zu Lieben ist eine wahre Kunst 






Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!


Kommentare:

  1. guten morgen Elke,

    Mit Tinte zu zeichnen" ist immer eine besondere Kunst, ich finde es ist dir gut gelungen.

    Herzliche Montagsgrüße

    Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Mit Tinte zu arbeiten setzt schon großes Können voraus, schließlich kann man nicht radieren so dass alles passen muss. Deine Herzen sind alle prima geworden.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön gezeichnet..
    ja.. die wahre Liebe hält alles aus

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Schön geworden sind deine Zeichnungen, da fällt mir auch manches dazu noch ein. Lach!
    Ich habe mal in meiner Ausbildung mit Tinte gemalt

    Ich liebe dich, klingt mir immer zu geschwollen,
    mit ist ein schäwbisches "i mog di" lieber.


    Viele Grüße Eva


    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,

    deine Tintenkritzeleien sind wunderschöne Zeichnungen und ich freue mich, dass du sie uns zeigst.
    Mit deinen Worten hast du diesen herzigen post zur Poesie gemacht. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir einen herzlichen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,

    das ist sicher nicht einfach, mit Tinte zu malen und zu schreiben. Deine Herzen sind wunderschön geworden.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke ;
    du bist eine Lebensberaterin mit "♥"
    Schöne Zeichnungen wieder.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke, schöne Zeichnung und auch den Text mag ich sehr. Sich gegenseitig spiegeln, hinschauen und hinfühlen, erkennen, was mir der Spiegel sagt anstatt wütend oder gar verletzend zu werden oder alles in sich hinein zu fressen - das ist wohl auch ein Königsweg in Beziehungen, fördert wahres Erkennen von sich selbst und dem anderen. "Ich liebe Dich" hat eine ganz besondere Bedeutung für mich, denn es drückt für mich die Bereitschaft aus, zu seinen Gefühlen für den anderen auch zu stehen. Ich hatte mal einen Freund, der sagte immer nur "Ich hab Dich lieb" und das war wohl auch genauso, denn Liebe war das nicht. Aber das habe ich erst später erkannt. Deshalb lieber ganz offen dazu stehen und nicht rumeiern!

    Alles Liebe Dir und einen schönen, entspannten Abend!

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke, das ist ein wertvoller Beitrag zum unerschöpflichen Thema LIEBE! Ein ganz besonderes Montagsherz, wo es wirklich um HERZ geht!

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. Verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.