Translate

Freitag, 21. August 2020

The weekend in Black and White

 

 

Vom vielen Wind sind die Bäume schief 

 

Auf dem Watt der Nordsee spazieren gehen

und immer wieder mit den Füsse in solche kleinen Wasserpfützen rein gehen, abkühlen





Seht ihr den Korb eine Rettungsbake weiter hinten am Horizont, dort kann jeder sich retten wenn man die Flut nicht beachtet hat (nicht weg treibt oder ein sinkt) dort rauf klettern kann und eine Signalfeuer abschiessen und warten bis die DLRG kommt. Manche Menschen erkundigen sich leider vorher nicht wann die Flut kommt und dann passieren solche Unfälle wo auch Menschen schon verstorben sind. Es sieht alles so harmlos aus. 
 




 

 Schönes Wochenende wünsche ich euch!

Herzlichen Gruss eure Elke

 

 

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    deine schwarz-weiß Fotos sind vom Feinsten, super schön. Das zweite Bild gefällt mir besonders gut.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende für dich, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    das Bild mit den 2 Personen im Watt finde ich einfach nur genial. Ein super Foto.

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  3. these beach photos make me dreamy. Have a good week

    AntwortenLöschen
  4. ...the wind and the tides must be strong there. Thanks for sharing your beautiful images.

    AntwortenLöschen
  5. ha, ich habe nie von einer Rettungsbake gehoert. hab ein bischen gegoogled.

    AntwortenLöschen
  6. Pictures that make me smile - with interesting patterns.

    AntwortenLöschen
  7. Dein Post ist wieder super, vor allem die Idylle mit den Enten, alles ganz entspannt.
    Liebe Grüsse ins Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. I can feel the strong wind in your first shot :) And great shots of the beach. :)

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful, glittering photos!

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. Verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.